Zurück zur Übersicht | Veröffentlicht am: 10.06.2022

KLEINHEUBACH. Noch sehr neu und für die meisten Fans ein Ort, den sie gern besuchen würden, ist das Proficamp der Eintracht Frankfurt. Programmierer Heiko Schmitt und der Monteur Karlheinz Fieger haben alles noch vor der Einweihung gesehen, auch wenn sie meist im Untergrund gearbeitet haben. Die beiden Männer von der Kleinheubacher Firma Ruf haben die Gebäudetechnik in den Komplex nahe der Commerzbankarena installiert…


Bericht aus “Bote vom Untermain” vom 23./24. April 2022
Foto: Alexander Berberich, Kaufmännischer Leiter, und Hubertus Berberich, Geschäftsführer der Firma Ruf vor dem Foto des Proficamps von Eintracht Frankfurt. © Anja Keilbach

 

Zurück zur Übersicht